StartseiteFAQSuchenAnmeldenBilderuploadLoginFacebook
Austausch | 
 

 Patellaluxation beim Hund-Op ???

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
pepito
MITGLIED
MITGLIED



BeitragThema: Patellaluxation beim Hund-Op ???   Sa 17 Mai 2008 - 21:16

Hallo:-),
hat jemand von Euch schon mal eine Patellaluxation bei einer Fellnase operieren lassen?
Bin sehr an Erfahrungen und Tipps interessiert.Lieben Gruß,Gabi.
Nach oben Nach unten
Silke
Admina
Admina



BeitragThema: Re: Patellaluxation beim Hund-Op ???   So 18 Mai 2008 - 0:56

Hallo Gabi ;-)

Leider kann ich Dir über diese OP nichts sagen, wir sind nochmal drum herum gekommen !
Pebbels hatte da auch etwas Probleme, ihm sind ab und zu mal die Kniescheiben verrutscht. Allerdings hat sich das weitestgehend gegeben - GsD !
Wir haben 2 verschiedene Globulis verabreicht und in Verbindung mit einem dringenden Muskelaufbau hat es was bewirkt !

Darf ich fragen, um wem es geht, wie alt der Hundi ist & in welchem Grad der Patellaluxation sich die Fellnase befindet ?
Das werdet Ihr sicherlich alles abgeklärt haben, aber da wir ja selbst *betroffen* sind, bin ich da etwas neugieriger - sorry !

Vorab wünsch ich erstmal 176 und hoffentlich weiß jemand was dazu zu sagen, bin ja auch ganz gespannt 485


in meinem Herzen........
Nach oben Nach unten
Sabine
Modilinchen
Modilinchen



BeitragThema: Re: Patellaluxation beim Hund-Op ???   So 18 Mai 2008 - 7:34

Wenn du wirklich eine super Untersuchung und OP haben willst dann nehm den Weg nach Holland Utrecht in kauf... Unsere Shiva hat auch das Problem und wir dachten sie müsste operiert werden, Tom war mit ihr vor kurzem in dieser Klinik.. noch nie haben wir erlebt das ein Hund sooooo gründlich untersucht wurde, GsD hatte sich bei ihr alles so stark gebessert das doch keine OP nötig war, aber die Klinik ist absolut zu empfehlen


Sabine
Ich kann nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber dafür die ganze Welt eines Hundes!

Nach oben Nach unten
pepito
MITGLIED
MITGLIED



BeitragThema: Re: Patellaluxation beim Hund-Op ???   So 18 Mai 2008 - 22:22

Hi,
also mein Männlein ist ca.7-9 jhr. alt,um die 40 cm klein ,krummbeinig und kräftig,aber nicht dick.Laut Röntgenbefund der TK hat er links eine Luxation 1.Grades,kann also zunächst auf jeden Fall vernachlässigt werden.
Rechsseitig besteht eine Luxation 2. Grades mit einer Entzündung des Gelenkes und einem (An?) riss der Kapsel.

Das rechte Bein wurde einige Tage ruhiggestellt und er bekam über Wochen Metacam.
Nun hat er wechselnde Beschwerden.Manchmal bemerkt man fast gar nichts,an einem anderen Tag humpelt er etwas und dann gibt es Tage wo man es kaum mitansehen kann:-((((.
Die Diagnose von der TK bekam ich übers Handy (schlechte Verbindung ) und 'wischiwaschi'.
Am Mittwoch kommt unser TA ins Haus und wir werden weitersehen.
Evtl. würde ich auch gerne Sabines Tipp annnehmen und nach Ütrecht fahren.
Das ist nur zeitlich schwierig,da ich keinen habe ,der sich um meine anderen Nasen kümmert.Tagsüber sind alle aus dem Haus.
Mitnehmen ist auch schlecht,zumal eine Sokadame dabei ist-geht ja gar nicht-.
Wenn es Euch interessiert,halte ich Euch gerne auf dem Laufenden.Lieben Gruß,Gabi.
Nach oben Nach unten
Silke
Admina
Admina



BeitragThema: Re: Patellaluxation beim Hund-Op ???   So 18 Mai 2008 - 23:30

Hallo Gabi ;-)

oh weia, die Entzündung klingt schmerzhaft !

176 für den kleinen Mann !!!

Und Patellaluxation 2.Grades sollte ( meines Wissens ) operiert werden. Bitte halt uns auf dem laufenden !!! Vielleicht hast Du ja doch noch die Möglichkeit nach Ütrecht zu fahren. Aber vielleicht hilft Euch ja auch das Gespräch am Mittwoch weiter..

478


in meinem Herzen........
Nach oben Nach unten
Sabine
Modilinchen
Modilinchen



BeitragThema: Re: Patellaluxation beim Hund-Op ???   Mo 19 Mai 2008 - 6:49

Gabi ich kann dir nur weiterhin raten, fahr nach Utrecht.. Du wirst selber sehen das dein hund noch nie gründlicher und ausführlicher Untersucht wurde wie da.. Und von den Kosten her, wirst du dich wundern .. und das garantiert nicht weil die OP dort so teuer ist.. Ich drück die Daumen für deine Maus..


Sabine
Ich kann nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber dafür die ganze Welt eines Hundes!

Nach oben Nach unten
 

Patellaluxation beim Hund-Op ???

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Forenbefugnisse:Sie können in diesem Forum nicht antworten
Secondhand-Hunde :: Rund um den Secondhand Hund :: Rund um den Secondhand-Hund :: Erkrankungen-
Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Kostenloses Blog